Kinderlungenheilkunde (Pädiatrische Pneumologie)

Kinder-Pneumologen – pädiatrische Pneumologen

Die Erkrankungen an den Atemwegen sind besonders vielfältig. Vor allem im Kindesalter treten sie sehr oft auf. Neben den selbstlimitierenden Krankheiten, das sind Krankheiten, die harmlos sind und ohne weitere therapeutische Maßnahmen ausheilen, kommen viele schwere Erkrankungen zum Tragen. Bei diesen sind die frühzeitige Diagnose und die fachgerechte Behandlung von außerordentlich großer Bedeutung.

Als dementsprechend hoch spezialisierte Fachdisziplin hat sich die Kinderpneumologie das Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche mit Atemwegserkrankungen – seien sie akut und chronisch – bestmöglich zu versorgen. Kinderpneumologen sind Fachärzte für Patienten im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter. Sie haben eine Spezialausbildung in der Lungenheilkunde für diese Altersgruppe absolviert.